Alle Artikel mit dem Schlagwort: bbk berlin

One Upcycling Dress

(Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Jede unerlaubte Verwendung und Vervielfältigung ist verboten. English below.) Die Upcycling Fashion Fotografie ist meine Traumfabrik. In dieser Traumfabrik erschaffe ich auf der Grundlage meiner Ideen „KÜNSTLERISCHE TRAUMWELTEN“ mit Einflüssen aus dem Surrealismus, Fashion und vielen anderen Quellen. Am Anfang steht das Kleid. Bei den Kleidungsstücken handelt es sich um gebrauchte Kleider oder Geschäftsauflösungen. Aus ihm erwächst eine emotionale Geschichte. Ich überarbeite die Kleider, färbe sie, füge etwas hinzu oder zerreiße sie. Im Anschluss entstehen das Set und die Ingredienzien kommen hinzu. Ich stelle dem Model die Geschichte vor. Zuweilen interpretieren verschiedene Modelle dasselbe Kleid. So entstehen unterschiedliche Ausdrucksformen, was ich immer wieder inspirierend finde. Wir vermischen unsere Geschichten, Emotionen und Ideen. Wir stellen eine Verschmelzung des Kleides mit der Persönlichkeit her und erschaffen die Partitur für das künstlerische Werk (*1). Während des Fotografierens folgen wir unserer gemeinsamen Partitur. Es ist eine Art emotionaler Tanz. Wir fordern uns und „treiben in der Interpretation der Melodie“. So tritt unser eignes Charisma hervor. Die Darstellung und der Ausdruck überwiegt das …

Red Moments

(Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Jede unerlaubte Verwendung und Vervielfältigung ist verboten English below.) Ich nutze Upcycling Fashion einerseits als Darstellungsform und andererseits um den „Zeitgeist“ zu beobachten und in meine Arbeit einfließen zu lassen. Meine Arbeit folgt dabei einem ganzheitlichen Ansatz. Hierbei bin ich nicht reiner Fotograf, vielmehr arbeite ich mit dem Bild Objekt physisch und dann fotografisch. Ich fotografiere nicht nur, sondern suche ich die Kleidung aus, verändere sie und erschaffe damit das Thema – die Geschichte – die Emotionen des Bildes. Im nächsten Schritt bespreche ich diese Faktoren mit meinen Modellen. Wir interpretieren das Thema dann gemeinsam. Die Frauen sind in diesen Projekten eher Darstellerinnen als klassische Modelle.   Alexander Platz English: I use upcycling fashion on the one hand form of representation and on the other hand to observe the „Zeitgeist“ and and to let it flow into my work. My work follows a holistic approach. I am not a pure photographer, rather I work with the image object physically and then photographically. I work with the image object physically and then …

The woman in the burgundy suit

(Alle Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht. Jede unerlaubte Verwendung und Vervielfältigung ist verboten. Aus meinem Anti-Fashion Projekte Styling: Alexander Platz und Lance Hans Haare und Make Up: Lance Hans Model: Nadiya